Maccadamia-Risotto mit Vanille-Kürbis

45 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hokkaido 1 kleiner
Vanilleschote 1
Olivenöl 5 EL
Macadamianüsse geröstet und gesalzen 75 g
Arborio-Risottoreis 250 g
Gemüsebrühe heiß 750 ml
Zwiebel 1
Olivenöl 3 EL
Currypulver 1 TL
Sojasahne 3 EL
nach Belieben etwas Mandel- oder Cashewmus etwas

Zubereitung

1.Zwiebel fein hacken und in Olivenöl glasig andünsten. Reis hinzugeben und mitanschwitzen. Currypulver darüber streuen und einrühren. Jetzt 1/3 der - unbedingt heißen! - Gemüsebrühe angießen. Hitze reduzieren und mit Deckel und öfterem Umrühren die Brühe einkochen lassen. Dann das nächste Drittel Brühe angießen und dann das letzte Drittel.

2.In der Zwischenzeit den Hokkaido halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Mark aus der Vanille kratzen und mit dem Olivenöl vermengen. Hokkaido gleichmäßig mit dem Öl bestreichen und bei 150 ¤ C 15 Min. backen.

3.In den letzten Minute die gehackten Macadamianüsse und die Soja-Sahne in das Risotto rühren. Ich habe noch etwas Cashewmus eingerührt, das muss aber nicht unbedingt sein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maccadamia-Risotto mit Vanille-Kürbis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maccadamia-Risotto mit Vanille-Kürbis“