Lammhaxen, eingelegt in Thymian und Zitronenmelisse, an Olivencouscous und Mairübchen

leicht
( 77 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Lammhaxen
Lammhinterhaxen 4 Stück
Öl etwas
Thymian 4 Zweige
Zitronenmelisse frisch 4 Zweige
Salz Pfeffer etwas
Suppengemüse 1 Bund
Ingwer 1 Stück
Balsamico Essig 0,0625 ltr
Knoblauch fein gehackt 3 Zehen
Rosmarin und Zitronenthymian Zweige
Kräuter der Provence 1 TL
Kreuzkümmel 1 TL
Gemüsebrühe 350 ml
etwas Zucker etwas
Weißwein 1 ltr.
etwas Speisestärke etwas
Für die Mairübchen
Mairübchen 6 Stück
Butter 1 EL
Beutel Zucker - Kaffeebeutel 1 Stück
Brühe 8 EL
Salz, Pfeffer etwas
Schalotte fein gehackt 1 Stück
Für den Oliven-Couscous
Couscous 250 gr
Geflügelbrühe 500 ml
schwarze Oliven entsteint 150 gr
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
280 (67)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
5,3 g

Zubereitung

Für die Lammhaxen

1.Das Öl zusammen mit dem Thymian und der Zitronenmelisse gut vermischen, gut 24 Stunden marinieren . Dann die Haxen gut abtropfen lassen, die Lammhaxen wenig salzen und pfeffern und in Olivenöl scharf anbraten, die Haxen aus dem Topf nehmen und beiseite legen.

2.Nun das Suppengemüse an rösten und mit dem Balsamico ablöschen, kurz ein reduzieren lassen. Dann die Gewürze zufügen, wieder kurz an rösten lassen,den Zucker zufügen und mit Brühe ablöschen. Diesen Sud abschmecken. Die Keulen wieder beigeben und bei 150 Grad ca. 1 Stunde garen lassen. Die Haxen (Garprobe) herausnehmen, die Sauce durchsieben, abschmecken und

3.mit wenig Speisestärke etwas andicken.

Für die Mairübchen

4.6 Stück Mairübchen schälen, die Rübchen abspülen und gut abtropfen lassen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.. Die Butter bei milder Hitze in einem Topf erhitzen. Die Schalotten andünsten, den Zucker zufügen und schmelzen lassen. Die Rübchen zugeben und glasieren. Die Brühe angießen, salzen und pfeffern. Dann die Rübchen bei milder Hitze ca. 10 Minuten garen. Beiseite stellen, aber warm halten

Für das Oliven-Couscous

5.500 ml Brühe aufkochen und dann 250 gr Couscous einrühren, mit dem Schneebesen aufschlagen und 10 Minuten "ziehen" lassen, in der Zwischenzeit die Oliven grob hacken und unter diese Masse geben. Alles zusammen mit den Lammhaxen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammhaxen, eingelegt in Thymian und Zitronenmelisse, an Olivencouscous und Mairübchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 77 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammhaxen, eingelegt in Thymian und Zitronenmelisse, an Olivencouscous und Mairübchen“