Kürbis-Risotto

43 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butternutkürbis 800 gr.
Lauchzwiebeln frisch 1 Bund
Gemüsebrühe heiß 750 ml
Öl 2 EL
Risotto-Reis 300 gr.
Weißwein 0,25 Liter
Petersilie 0,5 Bund
Butter 40 gr.
Bergkäse fein gerieben 60 gr.
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Kürbis schälen ,halbieren mit einem Löffel die Kerne entfernen .Kürbishälften erst in Scheiben und dann in kleine Stücke schneiden .

2.Lauchzwiebeln putzen ,waschen ,in feine Ringe schneiden .Brühe erhitzen .Öl in einem Topf erhitzen ,Lauchzwiebeln darin andünsten .Reis zugeben und mitdünsten lassen ,bis er glasig ist . Mit dem Wein ablöschen .

3.Den Reis bei mittlerer Hitze etwa 18 Min.unter Rühren garen ,dabei öfter 1-2 Schöpfkellen Brühe angießen .Sobald die Flüssigkeit verkocht ist ,erneut etwas Brühe dazugießen ,umrühren . Nach ca.8 Min. Garzeit die Kürbis-Stücke zugeben .

4.Inzwischen Petersilie abbrausen ,trockenschütteln ,Blättchen abzupfen und grob hacken . Butter ,Bergkäse und Petersilie unter den Risotto mischen ,und mit Salz und Pfeffer abschmecken . Kürbis-Risotto auf Teller anrichten und mit Bergkäse bestreut servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Risotto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Risotto“