Suppen: Feine Entensuppe

2 Std 40 Min mittel-schwer
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
die Suppe
Haut, Knochen, Flügel, Beine, Hals und Innereien von einer Ente etwas
Karotten 4 Stück
Lauch 1 Stange
Sellerie frisch 1 Stück
Petersilie 0,5 Bund
Zwiebel frisch 1 Stück
Salz etwas
die Fleischröllchen
Reisblätter für Frühlingsrollen 9 Stück
Kräuterseitlinge 4 Stück
Zwiebel fein gewürfelt 1 Stück
Fleisch von den Knochen, Beinen und Flügeln etwas
Salz und Pfeffer etwas
Entenfett 1 Teelöffel
Öl zum Frittieren - Raps - oder Sesamöl etwas
weitere Suppeneinlage
Glasnudeln 100 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
787 (188)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
19,2 g
Fett
11,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
2 Std 10 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
2 Std 50 Min

Die Suppe

1.Die fette Haut der Ente in einer Pfanne auslassen und die Haut knusprig braten. Gleichzeitig eine ungeschälte Zwiebel halbieren und auf der Schnittfläche im Entenfett anbraten. Das Suppengemüse bis auf eine große Karotte putzen und grob zerkleinern.

2.Hautteile herausnehmen und zur Seite stellen. Zwiebeln ebenfalls. Das Fett zur weiteren Verwendnung in ein geeignetes Gefäß füllen.

3.Knochen, Flügel, Beine, Hals und Innereien in einen großen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken und das Ganze ca. 4 Minuten kochen. Das Wasser abgießen und entsorgen, das Entenzeug kalt abspülen.

4.Wieder mit Wasser auffüllen und bei geringen Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.

5.Nun die gebratenen Hautstücke, die angebratene Zwiebel und das in etwas Entenfett angebratene Suppengemüse zugeben und ca. 1 Stunde leise köcheln lassen.

6.Die Suppe abgießen und das Gemüse entsorgen. Suppe nun mit Salz abschmecken.

7.Die übrige Karotte in kleine Würfel schneiden und in die heiße Brühe geben.

die Fleischröllchen

8.Das Fleisch von den Knochen lösen und klein schneiden. Ebenso die Innereien, die Kräuterseitlinge und die geschälte Zwiebel. Alles in einer Pfanne mit einem Teelöffel Entenfett anbraten.

9.Die Reisblätter nach Vorschrift wässern und auf einem nassen Küchentuch ausbreiten.

10.Einen Esslöffel der Entenfleischfüllung darauf geben, die Seiten einschlagen und zu kleinen festen Päckchen rollen.

11.Das Öl in einem Topf (Fritteuse) erhitzen und die Fleischpäckchen darin knusprig ausbacken. Nach dem Abkühlen in Scheiben schneiden.

Finisch

12.Die Suppe nochmals aufkochen, die Glasnudeln mit kochendem Wasser überbrühen, ca. 10 Minuten stehen lassen und dann mit einer Schere zerkleinern. Abgießen. Die Nudeln in die Brühe geben. Die Karottenwürfel sollen jedoch bissfest bleiben.

13.Auf vorgewärmten Tellern erst drei bis vier Scheiben der Fleischröllchen geben und diese mit der heißen Brühe übergießen. Mit etwas Petersilie garnieren.

14.TIPP:Diese Suppe ist zwar ziemlich aufwendig, aber der Geschmack entschädigt für die investierte Zeit. Außerdem kann man sie gut einfrieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppen: Feine Entensuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppen: Feine Entensuppe“