Kürbisgulasch mit Gemüse

1 Std leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Basis
Schalotte frisch 1 Stück
roter Paprika 1 Stück
Karotte 1 Stück
Pastinake, groß 1 Stück
Stauden von Staudensellerie 2 Stück
Tomatenmark, Abrieb einer Zitrone, Thymian getrocknet, Paprikapulver, Salz und Pfeffer frisch gemahlen etwas
Creme Fraiche - kann auch die vegane Variante aus Soja sein wer will 1 EL
Gemüsebrühe - am liebsten selbstgemacht 350 ml
Einlage
Hokkaidokürbisfleisch, gewürfelt 0,5 Stück
Kartoffeln, festkochend 4 Stück
Karotten, in Scheiben geschnitten 3 Stück
Kichererbsen aus der Dose oder Equivalent getrocknet und 12 Stunden eingeweicht und gekocht 200 Gramm
Petersilie gehackt 0,5 Bund
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Zitronensaft frisch gepresst etwas

Zubereitung

1.Schalotte, Paprika, Karotte, Pastinake, Staudensellerie geschält und fein gewürfelt in etwas Sonnenblumenöl anschwitzen. Mit Tomatenmark und Paprikapulver ablöschen, mit der Gemüsebrühe aufgießen. Getrockneten Thymian beifügen. Auf kleiner Flamme köcheln lassen bis das Gemüse weich (genug) ist. Mit dem Stabmixer pürieren, 1 EL Creme Fraiche mitpürieren. Mit Salz Pfeffer, Zitronenabrieb abschmecken.Gegebenenfalls mit etwas Wasser aufgießen wenn zu dickflüssig.

2.Den Hokkaidokürbis schälen - oder auch nicht - nach Belieben, in Würfel schneiden, Kartoffeln und Karotten ebenso schälen und würfeln. Alles Gemüse zusammen in die 'Gulaschbasis geben und auf eher kleiner Flamme bissfest schmoren. Immer wieder umrühren. Am Ende kommen die gut abgespülten Kichererbsen dazu. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft abschmecken, wer es cremiger mag, kann noch etwas Creme Fraiche dazu geben. Am Ende, knapp vor dem Servieren, die gehackte Petersilie beigeben. Mit frischem Weißbrot genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbisgulasch mit Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbisgulasch mit Gemüse“