Hamburger Buns or Hot Dog Rolls

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Weizen Mehl Type 550 600 Gramm
Wasser lauwarm 200 ml
Trockenhefe 0,5 Päckchen
Hefe Würfel 1 Stück
Ei 1 Stück
Milch lauwarm 4 Esslöffel
Salz 10 Gramm
Zucker 20 Gramm
Butter geschmolzen 80 Gramm
zum bepinseln:
Ei 1 Stück
Milch 2 Esslöffel
Wasser 2 Esslöffel
Sesamkörner 3 Esslöffel

Zubereitung

1.Wasser und Milch soll 40° haben, den Zucker zugeben, die frische Hefe rein bröseln und 5 Minuten ruhen lassen. Dann das Ei, Salz, die flüßige Butter und die trocken Hefe zugeben. Das Mehl einsieben und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Mit elektrischen Rührer, Knetmaschiene, per Hand oder einfach im Backautomat und auf Teig stellen. Das wäre die einfachste Variante. Dann könnte man nach dem fertig Ton sofort mit dem Teilen Beginnen.

2.Also nach dem kneten eine Stunde an einem warmen Ort den Teig gehen lassen, es sollte sich verdoppeln. Jetzt nochmal kneten und für Buns in 8 gleiche Teile teilen. So etwa 125 Gramm das Stück. Kugeln formen und auf 2 cm flach drücken. Auf einem Blech mit Backpapier legen und nochmals 1 Stunde gehen lassen.

3.Das Ei mit dem Wasser und der Milch verquirlen und die Buns einpinseln und mit dem Sesamkörnern bestreuen. Bei 200° in dem vorgeheizten Ofen auf mitlerer Schiene 15 - 20 backen. Holstäbchen probe. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

4.Falls Hot Dogs Brötchen gewünscht werden einfach 12 - 14 Rollen machen und genauso backen.

5.Ich habe viele Rezepte ausprobiert, nach gebacken, verändert und weg geschmissen. Hier ist eins was nicht geschmacklos ist und nicht zerbröselt. Hier kann man auch getrost einen Big Burger von 250 Gramm mit allen Beilagen rein packen, ohne das es sofort durch weicht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hamburger Buns or Hot Dog Rolls“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hamburger Buns or Hot Dog Rolls“