Makkaroni mit Brokkoli und Mairüben

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mairüben (Navetten) 300 g
Brokkoli 600 g
Orange 1
Zwiebel 1
Pasta 250 g
Thymian frisch 3 Zweige
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer etwas
Hafersahne 200 ml
Rapsöl etwas

Zubereitung

1.Orangenschale fein abreiben, Saft auspressen.

2.Brokkoli in Röschen teilen, Strunk schälen und in Scheiben schneiden. Mairüben schälen und Würfeln. Zwiebel fein hacken.

3.Nudeln aufsetzen.

4.Brokkoli und Mairüben in etwas Öl andünsten. Salzen und mit einer Tasse Wasser angießen. Deckel drauf und 10 Min. leise köcheln lassen. Abgießen und beiseite stellen.

5.Etwas Öl erhitzen und Zwiebel sowie Thymian (ich lasse viele Kräuter ganz, ihr könnt ihn aber auch hacken bzw die Blättchen abstreifen) darin anschwitzen.

6.Nudeln abgießen.

7.Orangenschale, Gemüse und Nudeln zu den Zwiebeln geben. Mit Orangensaft und Hafersahne angießen. Würzen mit Salz, Pfeffer und etwas Cayennepfeffer. Kurz köcheln lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Makkaroni mit Brokkoli und Mairüben“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Makkaroni mit Brokkoli und Mairüben“