Tomatensuppe mit raffinierter Einlage

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwiebel, ca 150 gr. 3 Stück
Knoblauch 1 Stückchen
Chillischote 1 Stück
Olivenöl 2 Schuss
Tomaten passiert 500 ml
Gemüsebrühe 400 ml
Möhrensaft 150 ml
Rosmarin 3 Zweige
Salbei Blätter 6 Stück
Zucker etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Weißer Balsamico etwas
Für die Einlage
Kichererbsen, fertig gegart 1 kl.Dose
Soft Aprikosen 10 Stück
Zwiebel rot, ca 70 gr. 1 Stück
Curry 1 EL
Zitronensaft 2 EL
Basilikum- oder Minzeblätter etwas

Zubereitung

Für die Suppe

1.Zwiebeln und Knobi pellen und fein würfeln. Chilli entkernen, die Scheidewände raus schneiden und ebenfalls fein würfeln ( das Süppchen kann ruhig etwas "Pfiff" haben ). Wer will die Rosmarinnadeln abzupfen und fein schneiden ( Stiele nicht wegschmeißen !! ). oder ganz lassen. Gemüsebrühe zusammen mit den Tomaten- und dem Karottensaft erhitzen.

2.Olvenöl erhitzen und die Zwiebel-, Knobi- und Chilliwürfel glasig dünsten. Mit der erhitzten Brühe ablöschen, Rosmarinnadeln ( oder die ganzen Zweige ) sowie die Salbeiblätter zugeben und mit Zucker & Salz & Pfeffer & Balsamico etwas abschmecken. Das ganze auf kleiner Hitze gute viertel Stunde köcheln lassen.

Für die Einlage

3.Die Kichererbsen in ein Sieb abschütten und abbrausen, gut abtropfen lassen. Aprikosen klein würfeln. Zwiebel pellen, halbieren und in etwas dickere Scheiben schneiden.

4.Etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten, mit Currypulver bestreuen und noch etwas rösten.

5.In einem anderen Töpfchen etwas Wasser zusammen mit den Kichererbsen und den Aprikosen erhitzen, nicht kochen lassen !!! und mit Zitronensaft leicht abschmecken.

anrichten

6.Die Suppe noch mal abschmecken, in eine Suppentasse geben und den Curry-Zwiebel sowie den Kichererbersenmix dazu reichen, mit Basilikum / Minzeblätter garnieren und wer möchte noch ein paar Grissini dazu reichen und nun.....guten Appetit.....

Auch lecker

Kommentare zu „Tomatensuppe mit raffinierter Einlage“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomatensuppe mit raffinierter Einlage“