Fleisch: SCHNITZELSPIESSE

Rezept: Fleisch:   SCHNITZELSPIESSE
dazu Rösti und Rotkohl
27
dazu Rösti und Rotkohl
01:30
3
628
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zutaten Schnitzelspieße:
6 Stk.
Schweineschnitzel aus der Oberschale
1 cm dick geschnitten
6 Stk.
Holzspieße
BBQ-Gewürzmischung
nach Geschmack
2 EL
Pflanzenfett
2 Stk.
Zwiebel frisch
Zutaten Rösti:
4 mittelgroße
Kartoffel mehlig kochend
1 Stk.
Ei -nur das Eiweiß-
Salz, Pfeffer
1 Prise
Muskatnuss frisch gerieben
5 EL
Rapsöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3638 (869)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
97,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Fleisch: SCHNITZELSPIESSE

Kräuter-Dorade
Rinderfilet mit Rosmarinspalten
Hackbällchen mit Reis und Gemüse

ZUBEREITUNG
Fleisch: SCHNITZELSPIESSE

Vorbereitung:
1
Die Schnitzel aus der Oberschale vom Metzger 1cm dick schneiden lassen. Fleisch waschen ... trocken tupfen. Dann der Länge nach halbieren und satt mit der BBQ - Gewürzmischung würzen. Das Öl in eine Schüssel füllen und die Schnitzelstreifen darin einlegen. Alles gut verrühren und für 1 Std. ziehen lassen.
2
Zwiebel häuten und in Ringe schneiden.. ... beiseite stellen. Holzspieße in lauwarmes Wasser legen. Das Holz sollte etwas aufquellen, damit es nicht spleißt. Nach dem Braten lassen sich die Fleischstücke dann auch besser vom Holz schieben.
3
Die Kartoffeln mit dem Sparschäler schälen und in kaltes Wasser legen. Rotkohl (hatte ich noch vom Gulasch) langsam erwärmen. Raspel bereitstellen.
Zubereitung:
4
Die Holzspieße aus dem Wasser nehmen und trocknen. Die Schnitzelscheiben aus dem Öl nehmen und das Öl-Gewürzgemisch mit den Fingern abstreifen. Wie einen Fächer auf die Spieße stecken.
5
Die Kartoffeln fein raspeln und in einem feinen Sieb ausdrücken. In eine Schüssel geben ... würzen ... und mit dem Eiweiß vermengen.
6
Eine größere Pfanne mit 2 EL Pflanzenfett darin erhitzen. Die Fleischspieße einlegen und kross anbraten. Zeigt sich ein weißer Rand ... Spieße wenden (geht relativ schnell) und die andere Seite ebenfalls Farbe nehmen lassen. Spieße herausheben und warmhalten. Nicht in der Pfanne belassen ... Fleisch wird sonst trocken.
7
Hitze der Pfanne etwas reduzieren und die Zwiebelringe einlegen. Falls notwendig, noch etwas Pflanzenfett zugeben. Unter mehrmaligem Rühren langsam braten. Nicht zu dunkel werden lassen.
8
Während die Spieße braten, eine zweite Pfanne mit dem Rapsöl erhitzen. Den Kartoffelteig etwa 1-2cm dick, rund geformt, in das heiße Fett geben. Hitze um 1/3 reduzieren und die Rösti langsam durchbraten. Haben sie Farbe bekommen ... wenden und fertigbraten.
9
Jetzt sind auch die Zwiebel schön braun angegangen. Fleischspieße auf einem Teller platzieren ... anteilig die Zwiebelringe darauf anrichten ... die Rösti aus der Pfanne nehmen und daneben platzieren. Dazu noch eine Portion Rotkohl ... fertig!
Vorschlag:
10
Statt dem Rotkohl schmeckt zu diesem Gericht natürlich auch ein anderes Gemüse ODER ein frischer Salat. Die Sorte bleibt Geschmacksache.

KOMMENTARE
Fleisch: SCHNITZELSPIESSE

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Die Fleischspiesse hast du sehr fein zubereitet, eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
   Weimi
Boah! Sieht das lecker aus!
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Originell und sehr lecker. Mit dem BBQ-Gewürz und den Zwiebeln, da bin ich doch spontan mit dabei. Auch die Röstis passen super, dürfte sich alles so auf einem Teller vor mir sehen lassen :-) LG Andrea

Um das Rezept "Fleisch: SCHNITZELSPIESSE" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung