Strawberry-Cheesecake

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Boden
Zwieback 150 g
weiche Butter 60 g
frisch gemahlener Zimt etwas
dunkle Schokolade 65 g
Käseschicht
Ricotta 200 g
saure Sahne 300 g
Salz 1 Prise
eier 2
Rohrohrzucker 60 g
Stärke 1 EL
Erdbeerschicht
Erdbeeren 500 g
Cointreau 1 Schuss
Gelierzucker 1 : 3 70 g
Sonst
Butter etwas
Semmelbrösel etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
736 (176)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
18,5 g
Fett
8,9 g

Zubereitung

Boden

1.Den Zwieback fein zerbröseln und gut mit der weichen Butter und einer ordentlichen Prise frisch gemahlenen Zimt verkneten. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, die Zwiebackmasse hineingeben und gut festdrücken und dann bei 190 Grad 9 Minuten backen und dann abkühlen lassen.

2.Inzwischen die Schokolade im Wasserbad schmelzen und dann über den abgekühlten Zwiebackboden geben, verteilen und glattstreichen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Käseschicht

3.In der Zwischenzeit die beiden Eier mit dem Zucker gut verrühren, die Stärke, die Prise Salz, den Ricotta und die saure Sahne dazugeben und alles zu einer schön glatten Masse verrühren. Die SPringform aus dem Kühlschrank holen, den Rand mit Butter einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.

4.Nun die Ricottamasse einfüllen und bei 190 Grad 30 - 45 Minuten backen. Stäbchenprobe -. wenn das Stäbchen trocken bleibt, ist der Kuchen gut. Nach ca. 30 Minuten abdecken, dann wird er nicht zu braun oben.

5.Den Kuchen dann bei geöffneter Tür im Backofen abkühlen lassen. Dann die SPringform gut abdecken und über Nacht im Kühlschrank gut durchziehen lassen.

Erdbeerschicht

6.Da ich überhaupt keinen Tortenguss mag und ich finde, es sieht auch immer nicht schön aus mit einer dicken Glibberschicht auf Obst, habe ich mir was anderes einfallen lassen müssen, um Obst auf Kuchen zu schützen.

7.Ich koche aus einem Teil des Obstes eine Marmelade und ziehe das Obst dann durch die heisse Marmelade, so bildet sich ein dünner Schutzfilm auf dem Obst und es schmeckt auch noch hervorragend.

8.Also die Erdbeeren waschen. 200 g Erdbeeren klein würfeln und mit einem Schuss Cointreau schön fein pürieren. Nun den Gelierzucker dazugeben und zum kochen bringen und ca. 4 Minuten sprudeln kochen lassen. Nun die restlichen Erdbeeren halbieren, eine große Erdbeere für die Mitte ganz lassen.

9.Nun immer eine halbe Erdbeere durch die warme Marmelade ziehen und auf den Cheesecake setzen. Zuerst der äußere Ring, da lass ich das Grüne immer an den Erdbeeren, sieht einfach schöner aus. Das weiterführen, bis hin zur Mitte, immer etwas überlappend. In die MItte die ganze Erdbeere, die natürlich auch durch die Marmelade gezogen wurde, setzen.

10.Kurz abkühlen lassen und dann geniessen. Und den Rest Marmelade gibt es am nächsten Tag auf ein selbstgebackenes frisches Brötchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Strawberry-Cheesecake“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Strawberry-Cheesecake“