Party-Idee: Paprika-Mozzarella-Salat für Gäste

25 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 1 kg
Öl 50 ml
Gemüsezwiebel 1 mittelgrosse
Mozzarella 200 g
Weißweinessig 6 EL
Olivenöl 8 EL
Salbei frisch 1 Zweig
Basilikum 0,5 Bund
Bogen Alufolie für das Backblech 1 grosses

Zubereitung

1.Die Paprikaschoten waschen, auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen und mit etwas Öl bepinseln.

2.Im Backofen bei 250 Grad (Umluft = 230 Grad) etwa 15 Minuten braten, bis die Haut Blasen wirft, dann einmal wenden.

3.Dann die Paprikaschoten mit kaltem Wasser abschrecken, die Haut abziehen, Paprikaschoten in breite Spalten schneiden, dabei Stiel und Kerne entfernen.

4.Die Paprikaschoten, Gemüsezwiebeln und Mozzarella abwechselnd auf eine Salatplatte legen.

5.Weißweinessig mit Salz, Pfeffer und 6 EL Olivenöl verrühren. Die Marinade über den Salat geben.

6.Das restliche Olivenöl erhitzen und die Salbeiblättchen darin knusprig braten. Salbei- und Basilikumblättchen über den Salat geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Party-Idee: Paprika-Mozzarella-Salat für Gäste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Party-Idee: Paprika-Mozzarella-Salat für Gäste“