Bandnudeln mit einer selbstgemachten Tomatensauce

1 Std 20 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kirschtomaten rot 1 kg
Zwiebel frisch 1 große
Knoblauchzehe 1 Stk.
Basilikum 3 Zweige
Olivenöl 2 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Zucker 1 Prise
Bandnudeln 400 gr.
Salz etwas
Parmesan gerieben 100 gr.
Serranoschinkenscheiben 4 Sch.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
648 (155)
Eiweiß
6,6 g
Kohlenhydrate
19,0 g
Fett
5,7 g

Zubereitung

Geputzte Tomaten sowie geschälte Zwiebel und Knoblauchzehe klein schneiden .Basilikumblätter von den Zweigen zupfen .In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen .Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze etwa 5 Min.andünsten .Tomatenstücke zugeben und offen bei schwacher Hitze ca.20 Min. köcheln lassen ,mit Salz ,Pfeffer und Zucker abschmecken .Die Basilikumblätter fein hacken und untermischen . Die Bandnudeln mit reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen .Nudeln abgießen und abtropfen lassen . Nudeln mit der Tomatensauce auf Teller anrichten ,den geriebenen Parmesan über die Tomatensauce streuen .Die Schinkenscheiben auf Holzspieße stechen und auf den Tellerrand legen .Und servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bandnudeln mit einer selbstgemachten Tomatensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bandnudeln mit einer selbstgemachten Tomatensauce“