Fisch: Rotbarsch-Gratin.....

Rezept: Fisch: Rotbarsch-Gratin.....
... mit frischen Champigons & Pfifferlingen
0
... mit frischen Champigons & Pfifferlingen
00:45
4
231
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 g
Rotbarschfilet
2 EL
Zitronensaft frisch gepresst
2 Stk.
Eier Größe M
100 g
Sahne
3 Prisen
Muskat
2 TL
Dillspitzen
500 g
Champignons frisch
200 g
Pfifferlinge frisch
1 EL
Butter
125 ml
Weißwein trocken
150 g
Crème fraîche mit Kräutern
150 g
Crème fraîche mit Knoblauch
200 g
Mozzarella
1 TL
Fett für die Gratinform
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.05.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
489 (117)
Eiweiß
9,8 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
7,9 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Fisch: Rotbarsch-Gratin.....

ZUBEREITUNG
Fisch: Rotbarsch-Gratin.....

Vorbereitung:
1
Fischfilet waschen und trocken tupfen. Anschließend mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.
2
Die Eier mit Sache verrühren und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Dillspitzen würzen.
3
Die Pilze putzen, Champignons in dünne Scheiben schneiden, große Pfifferlinge halbieren. Anschließend die vorbereiteten Pilze in heißer Butter andünsten. Ihr könnt zum Andünsten aber auch Margarine verwenden. Dann Weißwein und beide Créme fraiche-Sorten dazugeben, nochmals kurz aufkochen und beiseite stellen.
Für das Gratin....
4
.... den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Mozzarella in feine Würfel schneiden. Den Fisch in eine gefettete Gratinform legen und mit der Eier-Sahne-Mischung übergießen. Nun die gedünsteten Pilze über den Fisch in die Form schichten und die Mozzarella-Würfel darüberstreuen.
5
Das Fischgratin im heißen Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 Grad ca. 30 Minuten überbacken.
Mein Beilagen-Tipp:
6
Meine Familie isst sehr gern Wild-Reis-Mischung dazu, ein einfacher Reis schmeckt jedoch auch sehr gut zu diesem Fischgratin. Auf jeden Fall lohnt es sich dieses Gratin nachzukochen. Na dann..... GUTEN APPETIT !

KOMMENTARE
Fisch: Rotbarsch-Gratin.....

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine tolle Idee, eine tolle Rezeptur, von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von barbara62
   barbara62
Interessante Kombi. War bestimmt lecker. Es muss ja nicht immer Fleisch sein. LG Barbara
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Köstliche Zubereitung. LG Brigitte
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Lecker! Mit den frischen Pfifferlingen ist es zu dieser Jahreszeit etwas schwierig, es funktionieren bestimmt auch nur mit Champignons gut - oder? 5* und LG.

Um das Rezept "Fisch: Rotbarsch-Gratin....." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung