Gehacktessauce T2009

Rezept: Gehacktessauce T2009
mit Speck und Sahne
2
mit Speck und Sahne
02:20
0
734
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Vorbemerkung
weitere Fotos nach dem nächsten Kochen
500 g
Rindergehacktes
500 g
Gehacktes gemischt
2 St
Zwiebel gewürfelt
2 St
Knoblauchzehen zerdrückt
1 Bund
Lauchzwiebeln frisch, in Ringen
2 EL
Tomatenmark
20 g
Ingwer gehackt
50 g
Rucola [nach Jahreszeit Bärlauch], gehackt
300 ml
Rotwein trocken
2 Dosen
Tomaten gestückelt / 425 g
6
Lorbeerblätter
200 ml
Rinderbrühe [KB]
Salz, Pfeffer, Paprika
200 ml
Sahne
Oregano, Petersilie, Thymian
150 g
Speckwürfel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
674 (161)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
4,0 g
Fett
10,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gehacktessauce T2009

halumi-spiesse mit paprikagemüse
Gemüse,Hack-Zucchinipfanne

ZUBEREITUNG
Gehacktessauce T2009

1
Gehacktes portionsweise anbraten (krümelig) in einen Schmortopf geben
2
Speck, Zwiebelwürfel, Ingwer, Knoblauch, Lauchringe anschwitzen und zum Gehackten geben
3
tomatisieren, würzen und mit Rd-Brühe und Rotwein ablöschen
4
2 Std köcheln lassen
5
Kräuter und Rucola nach Geschmack dazu, Sahne einrühren, 5 min ziehen lassen
Servieren und nutzen
6
mit Pasta servieren / Weiternutzung im Pfannkuchenberg (KB oder als Pizzabelag

KOMMENTARE
Gehacktessauce T2009

Um das Rezept "Gehacktessauce T2009" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung