Schweinefilet - NT - Spargel - Frühlings Knödel

2 Std 15 Min mittel-schwer
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Das Filet
Schweine Filet 500 Gramm
Bacon-Scheiben 250 Gramm
Leberwurst grob mein KB 2 Esslöffel
Knoblauch 1 Knolle
Gewürzpfeffer 1 Teelöffel
Öl 2 Esslöffel
Die Frühlingsknödel
Toastbrot 8 Scheiben
Milch lauwarm 125 Milliliter
Eier 1 Stück
Petersilie fein geschnitten 1 Bund
Schnittlauch frisch gehackt 1 Bund
Pfeffer 0,5 Teelöffel
Muskat 0,5 Teelöffel
Salz 1 Teelöffel
Bärlauchpesto mein KB 1 Esslöffel
Der Spargel
Spargel weiß frisch 500 Gramm
Öl 1 Esslöffel
Butter 1 Esslöffel
Salz etwas
Zucker braun etwas
Balsamico-Essig dunkel 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Den Ofen auf 80°C Ober und Unterhitze vorheizen. Bitte auch eine flache Schale für das Filet mit einstellen und erwärmen.

2.Das Filet parieren, abspülen, einmal durch schneiden und trocken tupfen. Im Öl rundum anbraten. Rausnehmen und mit den Gewürzen einreiben. Die Leberwurst aufbringen, den Bacon etwas überlappend auf die Arbeitsfläche legen und das Filet darin einwickeln. In die vorgewärmte Schale mit dem aufgeschnittenen Knoblauch geben. Im Ofen parken und sich um die Knödel kümmern.

Anmerkung

3.Das Filet sollte eine Kerntemperatur von 65°C haben. Entspricht in Etwa 1,5 Stunden Garzeit.

Die Frühlings Knödel

4.Das Toastbrot toasten, in Würfel schneiden, mit der lauwarmen Milch übergießen, alle anderen Zutaten dazu geben und sachte verkneten. 15 Minuten ruhen lassen. Ist der Teig zu dünn, etwas Mehl dazu geben.

5.Inzwischen das Kochwasser aufsetzen.

6.Nun mit feuchten Händen Knödel formen und jeden einzelnen erst in Klarsicht Folie, danach in Alu Folie wickeln. Dadurch werden die Knödel nicht ,,wässrig". In ein Sieb setzen, über den Topf hängen und über Wasserdampf 45 Minuten gar ziehen lassen. Die Knödel können bis zum eigentlichen Gebrauch im Sieb über Dampf liegen bleiben.

Der Spargel

7.Den Spargel schälen, schräg in Stücke schneiden. In einer beschichteten Pfanne in der Butter - ÖL Mischung braten. Mit den Gewürzen abschmecken. Den aufgeschnittenen Knoblauch ausschütteln und mit in die Spargel Pfanne geben.

Die Soße

8.SORRY, mir ist die Hollandaise nicht gelungen. Also in den Vorräten gestöbert und einen Tetra Pack gefunden :).

9.Tetra Pack auf, erwärmen, mit Kräutern und Cognac abrunden. Die Soße ist sowohl für das Filet als auch für den Spargel.

10.Alles zusammen anrichten und mit einem gut gekühlten Weißwein von der Mosel Müller - Thurgau 2012 genießen.

Anmerkung

11.Die abgeschnittenen Enden und das Geschälte nicht wegwerfen, daraus ziehe ich die Basis für meine Spargelsuppe. Einfach auskochen und den Sud aufheben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet - NT - Spargel - Frühlings Knödel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet - NT - Spargel - Frühlings Knödel“