Geschnetzeltes ala Mama

Rezept: Geschnetzeltes ala Mama
Mein Lieblingsessen zuhause bei meiner Mutter
7
Mein Lieblingsessen zuhause bei meiner Mutter
00:45
4
865
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1000 g
Schweinefleisch in feinen Streifen
10 ml
Olivenöl
3 Stück
Paprikaschoten, kleingewürfelt
3 Stück
Knoblauchzehen, kleingewürfelt
3 Stück
Zwiebeln, kleingewürfelt
350 ml
Tomatenketchup
100 g
Tomatenmark
750 ml
Wasser
10 g
Salz
5 g
Zucker
2 g
Pfeffer
0,5 Stück
Lorbeerblatt, mit Salz im Mörser zerrieben
5 g
Paprikapulver, süß
3 g
Paprikapulver, scharf
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.03.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
184 (44)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
7,8 g
Fett
0,9 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Geschnetzeltes ala Mama

Fleisch - Krautschmortopf a la Sukko

ZUBEREITUNG
Geschnetzeltes ala Mama

1
Fleisch, Paprika und Zwiebeln portionsweise mit Olivenöl anbraten
2
Ketchup, Tomatenmark, Knoblauch und Wasser dazugeben
3
Gewürze dazu und für 45 Minuten zugedeckt köcheln lassen
4
Dazu wird immer Basmatireis gegessen
5
INFO: Zum Ketchup fällt mir noch Folgendes ein. Am Anfang schmeckt es fürchterlich sauer; nicht sehr lecker. Mit der Zeit verkocht dann aber die Säure immer mehr und es wird immer leckerer...

KOMMENTARE
Geschnetzeltes ala Mama

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Sehr leckeres Geschnitzeltes hast du da zubereitet, eine tolle Rezeptur, tolle Idee, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von ppcw
   ppcw
Hmm ... Spätlesetomatenmark. Leider viel zu wenig und viel zu selten
Benutzerbild von ppcw
   ppcw
Schmeckt traumhaft mit selbstgemachten Tomatenmark aus den letzten Tomaten eines Jahres... Im Original (Mamas Rezept) ist halt Ketup drin. LG Peter
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Gefällt mir grundsätzlich gut, nur der Ketchup in dieser Menge stört mich. Bin mir sicher, dass es super schmeckt, will ich jetzt auch gar nicht meckern. Kenne diese Gerichte à la Mama auch noch :-), würde heute allerdings lieber als Alternative eine frische Tomatensoße kochen, weniger Zucker und Zusatzstoffe, selbst abgestimmt auch besser und viel aromatischer. LG, Michaela

Um das Rezept "Geschnetzeltes ala Mama" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung