Sojaschnetzel-Sauce

20 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
feine Sojaschnetzel getrocknet aus dem Reformhaus 150 g
gewürfelter Speck 100 g
gehackte Tomaten 1 Dose
Zwiebel 1 Stk.
Fetakäse 100 g
Schnittlauch, Petersilie getrocknet etwas
Salz, Pfeffer, mexikanisches Fleischgewürz etwas

Zubereitung

1.Die Sojaschnetzel mit aufgekochter Fleisch- oder Gemüsebrühe übergießen und 10 - 15 Minuten quellen lassen. Ich gebe ca. so viel Brühe darüber, dass die Schnetzel knapp bedeckt sind.

2.In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Gewürfelte Zwiebel und Speckwürfel andünsten, dann die Sojaschnetzel dazugeben und etwas anbraten. Mit Salz, Pfeffer und mexikanischem Fleischgewürz würzen (man kann natürlich auch andere Gewürze verwenden ;-)).

3.Dann gebe ich die gehackten Tomaten dazu lass das ganze kurz aufkochen und anschließend bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten vor sich hinköcheln. Schnittlauch und Petersilie einrühren, noch ein wenig Universalwürze für Gemüse dazu und dann nochmal abschmecken.

4.Dazu als Beilage habe ich Reis gekocht und diesen dann anschließend etwas angebraten und mit Salz, Pfeffer und einem griechischen Reisgewürz (mmmh leeecker :-)) verfeinert. Sojaschnetzelsauce und Reis auf einem Teller anrichten und mit fein zerbröseltem Feta-Käse bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sojaschnetzel-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sojaschnetzel-Sauce“