Haselnuss-Feigen-Muffins

40 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 325 g
grobe Haferflocken oder z. B. Früchtemüsli 100 g
Backpulver 1 EL
Salz 1 Prise
zerlassene Butter 50 g
brauner Zucker 70 g
Eier 2 Stk.
Zuckerrübensirup 1 EL
Milch 225 g
Haselnüsse 60 g
getrocknete Feigen 9 Stk.

Zubereitung

1.Mehl, Haferflocken, Backpulver und Salz mischen. In einer weiteren Schüssel zerlassene Butter, Eier, Zucker, Zuckerrübensirup und Milch verquirlen. Die Mehlmischung zur Eiermischung geben und nur kurz miteinander vermengen, nur so lange, dass sich die Zutaten gerade so vermischen.

2.Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie zu duften anfangen. Grob zerhacken (geht schnell im Gefrierbeutel und mit dem Fleischklopfer draufhauen). Feigen in Stückchen schneiden und beides leicht unter den Teig heben.

3.Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden und den Teig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad ca. 22 - 25 Minuten goldgelb backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Haselnuss-Feigen-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Haselnuss-Feigen-Muffins“