Ohne Fleisch: gefüllte Peperoni für das Party-Büffet

40 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Peperoni frisch oder 2 Gläser eingelegte Pfefferoni, je 370 ml 30 Stk.
Weizenmehl 150 g
Eier Größe M 2 Stk.
Bier Pils Hell 150 ml
Frischkäse Doppelrahmstufe 300 g
Öl zum Frittieren 1 Liter
Bio-Zitrone, in Scheiben geschnitten 1 grosse
Kopfsalatblätter 6 Stk.
Petersilie glatt frisch 2 Zweige
Salz etwas

Zubereitung

Für den Ausback-Teig.....

1..... Weizenmehl, Eier, 1 Prise Salz und Pils glatt verrühren. Den so entstandenen Teig etwa 20 Minuten quellen lassen.

Für die Peperoni-Füllung.....

2........die Peperoni waschen bzw. abtropfen lassen. Der Länge nach einschneiden, vorsichtig die Kerne heraus lösen. Dann Frischkäse mit Hilfe eines Teelöffels einfüllen.

Frittiervorgang:

3.Das Öl in einem hohen Topf oder einer Friteuse auf ca. 175 Grad erhitzen.

4.Den gequollenen Teig nochmals durchrühren und die vorbereiteten Peperoni portionsweise durch den Teig ziehen.

5.Im heißen Öl 3 bis 5 Minuten goldbraun frittieren und abtropfen lassen.

Anrichten:

6.Auf einer Platte anrichten, mit Salatblättern und Petersilienblättern garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ohne Fleisch: gefüllte Peperoni für das Party-Büffet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ohne Fleisch: gefüllte Peperoni für das Party-Büffet“