Kabeljau in Parmesan-Ei-Hülle mit geschmorten Gurken, Wildreis- mischung und Tomatensauce

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kabeljaufilet 250 g
Olivenöl extra vergine 4 EL
Salz etwas
Mehl 2 TL
Langkornreis mit Wildreis 100 g
Salz etwas
Butter 1 TL
Schmorgurken
Schmorgurken 2
Butter 1 TL
Zwiebel gehackt 0,5
Fond 50 ml
Milch 1 Schuss
Crème fraîche 50 g
Salz und Pfeffer etwas
Zucker 0,5 EL
Weinessig 1 EL
Dill gehackt etwas
Petersilie gehackt etwas
Tomatensauce (reicht für 4 Personen)
Tomaten stückig 425 ml
Olivenöl extra vergine 3 EL
Knoblauchzehen gehackt 3
Oliven schwarz entsteint 15
Basilikum gehackt etwas
Chiliflocken 1 Prise
Zucker 1 Prise
Parmesan-Ei-Hülle
Ei verquirlt 1
Parmesan geraspelt 30 g

Zubereitung

1.Die Langkornreis-Wildreis-Mischung in einen Topf mit 500 ml Wasser schütten. Die Butter und etwas Salz dazu geben. Aufkochen und abgedeckt 35-40 Minuten gar ziehen lassen.

Schmorgurken

2.Von den gewaschenen Landgurken längs ein paar Streifen schälen, so dass noch einige dunkelgrüne Streifen stehen bleiben und die Enden abschneiden. Die Gurken längs halbieren und mit einem Teelöffel entkernen. Nochmal längs halbieren, quer in Stücke schneiden und 30-60 Minuten in kaltes Salzwasser legen. In der Zwischenzeit die Tomaten-Oliven-Sauce und die Eihülle zubereiten.

3.Die Gurken in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. In einem Topf die gehackte Zwiebel in der zerlassenen Butter glasig dünsten. Die Gurkenstücke 5 Minuten mitdünsten. Mit Brühe und etwas Milch ablöschen und 20 Minuten abgedeckt leise schmoren lassen. Die Crème fraîche einrühren und alles mit Salz, Pfeffer, Zucker, Essig und den Kräutern abschmecken. Zwei Dillzweige zum Garnieren übrig lassen.

Tomaten-Oliven-Sauce

4.In einem kleinen Topf den Knoblauch im Olivenöl anschwitzen. Die stückigen Tomaten dazugeben und erhitzen. Die schwarzen Oliven vierteln und unterrühren. Kurz aufkochen und Hitze abdrehen. Mit dem Basilikum (Menge nach Geschmack), Chili und Zucker abschmecken.

Parmesan-Ei-Hülle

5.In einem Suppenteller das verquirlte Ei mit dem geriebenen Parmesan mischen.

Fisch

6.Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Fischfilets abtrocknen, Salzen, mit Mehl bestäuben und durch die Käse-Ei-Mischung ziehen. In dem Öl bei mittlerer bis milder Hitze in etwa 10 Minuten gar braten. Nach der Hälfte der Zeit den Fisch ein mal wenden.

7.Auf vorgewärmten Tellern zusammen mit Reis und Schmorgurken anrichten. Mit der stückigen Sauce und einem Dillzweig garnieren. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kabeljau in Parmesan-Ei-Hülle mit geschmorten Gurken, Wildreis- mischung und Tomatensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kabeljau in Parmesan-Ei-Hülle mit geschmorten Gurken, Wildreis- mischung und Tomatensauce“