Korma-Curry mit Reis

35 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrust 250 g
Basmati-Reis 200 g
Korma-Paste [gibt's in Beuteln in fast jedem größeren Supermarkt] 25 g
Mandeln gemahlen 20 g
Zwiebel 1 Stück
Limette [Saft] 0,5 Stücke
Ingwer 10 g
Chilischote klein 1 Stück
Knoblauch Solo 1 Stück
Sahnejoghurt 200 g

Zubereitung

Reis

1.Reis ggf. durch ein Sieb abbrausen, bis das Wasser klar ist [das macht den Reis fluffiger]. 300 ml Wasser + etwas Salz zum Kochen bringen. Reis hineingeben + einmal aufkochen lassen. Deckel draufgeben + 10 Min. köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen + mindestens 10 Min. bedeckt stehen lassen.

Curry

2.Fleisch in kleine Stücke schneiden – erstmal beiseite stellen.

3.Ingwer schälen + in grobe Stücke schneiden.

4.Chili entkernen, Zwiebel + Knoblauch schälen und alles grob hacken.

5.Alle Zutaten werden mit einem Pürierstab zu einer groben Paste verarbeitet [Wirklich nur grob, es soll nicht komplett püriert werden!].

6.Paste mit 1,5 EL Wasser in einer Pfanne ca. 3-4 Minuten garen.

7.Korma-Paste dazugeben + weitere 2-3 Min. weitergaren.

8.Nun wird das Fleisch hinzugegeben… :-) 1 Min. brutzeln lassen.

9.Nun Mandeln, Brühe + 1 Prise Zucker dazugeben.

10.Deckel auf die Pfanne geben und rund 12 Min. köcheln lassen.

11.Pfanne nun vom Herd nehmen. Joghurt + Limettensaft unterrühren und mit Salz + Pfeffer abschmecken.

12.Reis auflockern und auf einem Teller verteilen. In die Mitte wird das Curry verteilt. Wer möchte, kann das ganze zusammen mit Limettenspalten servieren! :-) Guten Appetit! :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Korma-Curry mit Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Korma-Curry mit Reis“