Gulasch "Lord Nelson"

Rezept: Gulasch "Lord Nelson"
Rindergulasch mit ausgefallener Würzmischung
3
Rindergulasch mit ausgefallener Würzmischung
03:00
9
905
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 gr.
Rindergulasch
400 gr.
Gemüsezwiebel mild
2 EL
Öl zum anbraten
1 EL
Tomatenmark
2 EL
Paprikapulver edelsüß
0,75 Liter
Gemüsebrühe
1 Stück
Paprika rot
Würzpaste
2 Stück
Knoblauchzehen gehackt
1 TL
Meersalz fein
1 TL
Kümmel ganz
1 TL
Majoran getrocknet
1 TL
Zitronenschale "Bio" gerieben
0,5 TL
Cayennepfeffer
1 EL
Worcestersoße
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.02.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
347 (83)
Eiweiß
8,0 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
4,4 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gulasch "Lord Nelson"

ZUBEREITUNG
Gulasch "Lord Nelson"

1
Die Rindfleischwürfel in einem großen Schmortopf im Öl anbraten.Das Tomatenmark hineinrühren, und die in schmale Streifen geschnittenen Zwiebeln und Paprika mit anbraten. Danach mit Paprikapulver würzen und mit der Brühe ablöschen. Das ganze gut 1,5 Stunden leicht köcheln lassen.
Würzpaste "Lord Nelson"
2
Die oben angegebenen Zutaten in einem Mörser fein mahlen.
3
Das Gulasch ca. 15min. vor Garzeitende mit der Würzpaste würzen.Nach 15 min. nocheinmal mit Meersalz und Cayennepfeffer abschmecken.
4
Dazu reiche ich Kartoffelknödel oder Salzkartoffeln. Guten Appetit.

KOMMENTARE
Gulasch "Lord Nelson"

Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Oh, das hört und sieht sich gut au und ist auch mein Geschmack! 5* und LG.
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Super lecker und genau richtig von der Schärfe her, ☆☆☆☆☆, GLG Lorans
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Raffiniertes has du dein Gulasch zubereitet und gewürzt das entspricht voll und ganz meinem geschmack 5* Lg Bruno
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Klasse Gericht, sehr gut abgeschmeckt und mal etwas anders ! GvlG ***** Noriana
Benutzerbild von Test00
   Test00
Das liest sich sehr lecker und so wird es auch sein. LG. Dieter

Um das Rezept "Gulasch "Lord Nelson"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung