Mallorcinischer Orangenkuchen

1 Std 15 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 4
Orangen 3
brauner Rohrrohzucker 80 g
Öl 200 ml
Mehl 200 g
Mandeln gemahlen 100 g
Weinsteinbackpulver 0,5
Orangenkonfitüre etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 55 Min

1.Orangen gründlich waschen, die Schale "abreiben". Saft auspressen. Man benötigt 200 ml. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen.

2.Zucker mit den Eigelb zu einer cremigen Masse schlagen. Nun Öl langsam beim Rühren zugeben, dann Mehlmischung, Schalenabrieb und Saft abwechselnd. Die Hälfte des Eischnees unterrühren, den Rest dann vorsichtig unterheben.

3.Teig in eine gefettete Springform oder Silikonform geben. Ich habe es als klein Torte für die Geburtstagskerzen gebraucht, deshalb nur in eine kleine Silikonform (16 cm), Den Rest in gefettete und mit Gries ausgestreute Gläser gefüllt. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Umluft ca. 50 Minuten backen.

4.Gut auskühlen lassen. Kuchen quer einmal durchschneiden und den unteren Teil mit Orangenkonfitüre bestreichen. Oberen Teil aufsetzen und mit Puderzucker bestreuen oder mit Zuckerguss (Puderzucker + Orangensaft)bestreichen.

5.Der Kuchen wird total saftig und ist sehr lecker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mallorcinischer Orangenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mallorcinischer Orangenkuchen“