Seeteufel auf geschmorten Zwiebeln

40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Gemüsezwiebel frisch 400 g
Knoblauchzehen 3
Olivenöl 5 EL
Thymian 2 Zweige
Rosmarin 2 Zweige
Basilikum 3 Stiele
Zitrone Bio 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Weißwein trocken 200 ml
Geflügelbrühe 200 ml
Seeteufel mit Mittelgräte à 200 g 4 Stück
Olivenöl etwas
Mehl 6 EL
Kurkuma Gewürz 2 TL

Zubereitung

1.Mehl mit Kurkuma in einer flachen Schale mischen.

2.Zwiebeln in sehr feine Streifen schneiden. Knoblauch hacken. Beides zusammen in 3 EL Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten glasig dünsten. Nach 3 Minuten die zu einem Bund gebundenen Kräuter und die Zitronenschale dazugeben.

3.Salzen und pfeffern, Weißwein und Geflügelbrühe dazugeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze um die Hälfte einkochen lassen.

4.Seeteufelstücke in der Mehl-Kurkuma-Mischung wenden, salzen und pfeffern und im restlichen Öl rundherum anbraten. Auf die Zwiebeln legen und zugedeckt etwa 7 Minuten garen.

5.Am Ende der Garzeit die Zitrone über dem Fisch auspressen und den Fisch mit ein bisschen, sehr gutem Olivenöl beträufelt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seeteufel auf geschmorten Zwiebeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seeteufel auf geschmorten Zwiebeln“