Medaillons vom Schweinefilet

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Medaillon Schwein 8
Frühlingszwiebeln frisch 1 Bd
Knoblauchzehe groß 1
Parmaschinken 4 Scheiben
Salbei Blätter 4
Rosmarin und Thymian etwas
Weinbrand 40 ml
Kochsahne 200 ml
Salz und Pfeffer etwas
Butterschmalz etwas
Kartoffelgratin siehe mein KB 2 Portionen

Zubereitung

1.die zwiebeln in ringe schneiden - medallons mit je einer halben scheibe parmaschinken umwickeln - mit spießchen fixieren -

2.butterschmalz erhitzen - medaillons pfeffern - von beiden seiten in dem butterschmalz braten - aus der pfanne nehmen und in alufolie einpacken - bei 60°im ofen warmstellen

3.Frühlingszwiebeln-knoblauch-steinpilze (abgegossen)und kräuter in die pfanne geben und anschwitzen - mit weinbrand ablöschen - kochsahne und pilzwasser zugeben - 10 min. köcheln lassen- mit salz und pfeffer aus der mühle abschmecken -evtl.1 tl eingelegten grünen pfeffer einrühren

4.die medaillions mit dem bratsaft in die soße legen und etwas durchziehen lassen - anrichten mit Kartoffelgratin -- Bandnudeln passen auch sehr gut dazu -

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Medaillons vom Schweinefilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Medaillons vom Schweinefilet“