Aioli auf Milchbasis

25 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Öl, Rapsöl oder Sonnenblumenöl, man kann auch mischen, 300 ml
aber bitte nur 1/3 Olivenöl, weil das leicht bitter wird etwas
handwarme Vollmilch mit 3,5 % Fett 150 ml
Aioligewürz, muss aber nicht sein 4 Prisen
Flor de Sal Limette 3 Prisen
Knoblauchzehen 2 dicke

Zubereitung

1.Milch mit den Gewürzen und dem Knoblauch in ein hohes Gefäß geben, dann mit dem Zauberstab schaumig rühren. Nach und nach das Öl zugießen, am besten tröpfchenweise. Es darf auch mal ein feiner Strahl sein. Das dauert so in etwa 15 Minuten, bis die Flüssigkeit sämig wird. Nicht aufgeben zu schlagen, nach weiteren wenigen Minuten wird die Konsistenz dicker.

2.Ich mache diese Aioli immer ohne Ei. Dieses Rezept habe ich mal von einem spanischen Wirt bekommen. Man kann mit den Gewürzen variieren. Petersilie passt auch sehr gut dazu oder auch ein wenig Senf.

3.Schmeckt auch sehr gut zu frischem Weißbrot und Pellkartoffeln. Ebenfalls eine ideale Beilage zum sommerlichen Grillen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aioli auf Milchbasis“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aioli auf Milchbasis“