Aioli

Rezept: Aioli
leckere Knoblauchcreme für Kalorienbewusste (ohne Olivenöl)
45
leckere Knoblauchcreme für Kalorienbewusste (ohne Olivenöl)
00:10
24
10256
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 g
Creme Schmand - Sauerrahm - 30 % Fett
150
Miracel whip oder andere Mayonnaise
2 EL
weißen Balsamicoessig
3
bis zu 4 Knoblauchzehen gehackt oder gepresst
1
Prise Salz
weißen Pfeffer nach Geschmack
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.09.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Aioli

Blacksmurf-s Smoked Turtles
Burger mit Kartoffelecken ala Freak

ZUBEREITUNG
Aioli

1
Schmand (Sauerrahm) und Mayonnaise miteinander verrühren. Langsam den Essig einträufeln lassen und die restlichen Gewürze und den Knoblauch zugeben. Schmeckt super lecker auf Ciabatta oder Baguette z.B. zum Grillen.
2
Schmand auf keinen Fall durch Creme Fraìche ersetzen. Die Masse wird dann dünn, keine Ahnung wieso, hab es aber ausprobiert. Saure Sahne würde passen.

KOMMENTARE
Aioli

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
super, von mir 5*
Benutzerbild von Legolas22
   Legolas22
Hört sich lecker an Hmmmm--LG Wolfgang
   Muffin2008
Mit dem Aioli komme ich gut durch die Grillsaison und kann sogar noch Eindruck schinden...wenn ich darf! LG Muffin
Benutzerbild von Zuckerrose
   Zuckerrose
Da kann die Grillsaison mit erföffnet werden schönes Rezept Lg Susanne
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Tolles Rezept, jetzt kann ich die Aioli selbst machen ;-)) 5 Sternchen und GLG, Gabi

Um das Rezept "Aioli" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung