Apfeltiramisu

2 Std 15 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Apfelkompott 3 EL
- am besten selbstgemacht, hier aus Äpfeln, Zimt, Vanillezucker und Stevia etwas
Joghurt mild 3 EL
Magerquark 2 EL
Vanille Sirup etwas
Spekulatius 3 Stk.

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Joghurt und Magerquark miteinander verrühren und nach Geschmack mit dem Vanille Sirup süßen.

2.Zwei der drei Spekulatius in einen Frischhaltebeutel füllen und z.B. mit einem Fleischklopfer in kleine Brösel klopfen.

Schichten:

3.In ein Dessertglas- oder schälchen zuerst etwas von der Quark-Joghurt-Mischung einfüllen. Als zweite Schicht Apfelkompott darauf verteilen und darüber die Hälfte der Spekulatiusbrösel streuen. Diese Schritte wiederholen, anschließend noch eine dünne Schicht der Quark-Joghurt-Masse obenauf geben. Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Finish:

4.Das dritte Spekulatiusplätzchen vor dem Servieren zur Deko oben auf setzen.

Variation:

5.Wer möchte kann z.B. Rosinen oder Cranberries mit einschichten und/oder den Spekulatiusbröseln mittels Likör einen kleinen Schwips verpassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfeltiramisu“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfeltiramisu“