Weihnachtsplätzchen: Kokosmakronen

42 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kokosraspeln 300 Gramm
Eiweiß 3
Zitrone unbehandelt 0,5
Puderzucker 225 Gramm
Mehl 60 Gramm
Backoblaten etwas
Guss
Zitrone 1
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2172 (519)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
50,1 g
Fett
33,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
12 Min
Gesamtzeit:
42 Min

1.Die Kokosraspeln in einer Pfanne ohne Fett leicht bräunlich rösten und abkühlen lassen. Die Zitrone heiß waschen und anschließend die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Eiweiße mit einem TL Zitronensaft steif schlagen und die Schale und den restlichen Saft hinzufügen. Puderzucker und Mehl in die Masse sieben und alles gut vermischen. Zuletzt die Kokosraspeln unterheben. Die Masse sollte relativ fest sein. Wenn diese zu flüssig ist einfach noch mehr Kokosraspeln hinzufügen.

2.Den Ofen auf Umluft 160°C vorheizen. Auf ein Backblech die Oblaten verteilen und jeweils 1 TL Masse darauf geben. Im Backofen die Plätzchen ca. 12 Minuten backen. (Die Plätzchen bleiben ziemlich hell und sollten nur an den Rändern leicht braun sein)

3.Für den Guss die Zitrone auspressen und den Saft mit Puderzucker zu einer Masse rühren. Auch diese sollte nicht zu flüssig sein, sondern eher dickflüssig. Deshalb einfach nach Gefühl den Puderzucker hinzufügen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsplätzchen: Kokosmakronen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsplätzchen: Kokosmakronen“