Blech-Zitronen-Kuchen

Rezept: Blech-Zitronen-Kuchen
Super schnell und schön fruchtig - sauer
9
Super schnell und schön fruchtig - sauer
00:30
9
2495
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Zucker
250 g
Butter
5
Eier
400 g
Mehl
0,75 Päckchen
Weinsteinpulver
1
Zitrone
- Glasur / Guß -
250 g
Puderzucker
1
Zitrone
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.03.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1904 (455)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
68,5 g
Fett
18,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Blech-Zitronen-Kuchen

ZUBEREITUNG
Blech-Zitronen-Kuchen

1
Butter und Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier hinzufügen.
2
Mehl langsam hineinsieben und untermischen.
3
Das Weinsteinpulver hinzufügen.
4
Zitrone gut auspressen und den Saft unterrühren.
5
Den Teig auf ein vorgefettetes Backblech verteilen und dann für 15 Min. bei 175 °C (Umfluft) in den Backofen schieben.
6
Während dessen die 2. Zitrone auspressen und den Saft mit dem Puderzucker aufkochen lassen. Bis ein Gus entsteht (das muß ich noch üben, meiner ist nicht so toll geworden, vielleicht gibt es ja Tipps?)

KOMMENTARE
Blech-Zitronen-Kuchen

Benutzerbild von Test00
   Test00
Spitzenmäßig von der beschreibung bis zur ausführung. LG. Dieter
Benutzerbild von brownie3
   brownie3
Sauer macht lustig....5***** Lg von der Ela
Benutzerbild von bergsee
   bergsee
Der sieht ganz toll aus, aber was bitte ist Weinsteinpulver?? ***** für dich, meine liebe!! Bussi Sylvia :-)
Benutzerbild von simu
   simu
also, erst mal leckere 5*...dann wegen deinem guss: ich würde ihn nicht kochen, sondern nur kalt anrühren, da kannst du varieren, wie flüssig er sein soll und ihn so verarbeiten, resp aufstreichen. so mache ich ihn immer bei einem russenzopf, lg silvia
Benutzerbild von Divina
   Divina
genauso mag ich ihn auch

Um das Rezept "Blech-Zitronen-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung