Hackfleisch - Fruchtige Spitzkohlpfanne mit Hack

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Hackfleisch frisch 400 g
Spitzkohl frisch 1 Stk.
Champignons braun 125 g
Mango 1 Stk.
Frühlingslauch Stange 3 Stk.
Zwiebel frisch 1 Stk.
Chinesischer Knoblauch 1 Stk.
Couscous 150 g
Dragon Curry 0,5 TL
Gemüsebrühe 750 ml
Öl zum braten etwas

Zubereitung

vorbereitende Arbeiten

1.Spitzkohl längs vierteln, den Strunk heraus schneiden und dann die Viertel fein scheibeln. ich habe an der Spitze angefangen und ca. nach der Hälfte den breiteren Teil noch mal längs halbiert und weiter in Scheiben geschnitten. Champignons putzen und scheibeln. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

Zubereitung

2.Das Hackfleisch in heißem Öl krümelig anbraten und heraus nehmen. Im Fett die Champignons anbraten. Danach Zwiebel und Frühlingslauch hinzufügen. Wenn die Zwiebel angebräunt ist, den Knoblauch dazu geben und den Curry anrösten. Jetzt so nach und nach den Kohl unter heben. Immer erst den Kohl zusammen fallen lassen und anschließend frischen dazu tun.

3.Weil das eine Weile dauert, ist jetzt noch Zeit genug, die Mango zu schälen, vom Kern zu schneiden und zu würfeln. Wenn aller Kohl in der Pfanne angebräunt wurde, die Mangowürfel unterheben. 500 ml Brühe angießen, den Couscous unterrühren und zugedeckt 7 Minuten quellen lassen. Restliche Brühe angießen und das Hack 5 Minuten in der zugedeckten Pfanne erwärmen.

Anmerkungen

4.Ich habe Instant-Couscous verwendet, anderer braucht länger. Der Dragon Curry (s. Produktinfo) enthält die schärste Chilisorte der Welt und ist deshalb sehr scharf. Wer das nicht mag oder verträgt, sollte eine mildere Sorte nehmen. Wer nur milderen Curry da hat, aber gern sehr scharf isst, kann ohne weiteres noch eine Chilischote klein schneiden und zusammen mit dem Knoblauch rein tun.

Was ist daran Resteverwertung

5.Im Kühlschrank mussten die Frühlingszwiebeln, die Mango und die Champignons weg. Auch der Couscous war schon recht lang im Vorrat.

Produktinfo

6.Dragon Curry: rosenscharfer Paprika, schwarzer Tellicherrypfeffer, Himbeerpulver, Kurkuma, Bockshornkleesaat, Korianderkörner, Knoblauch, Chili Birds Eye, Chili Bhut Jolokia (!), Ingwer, Muskatnuss, langer Pfeffer, Chili Habanero, braune Senfsaat, weißer Pfeffer, Gewürznelken, Zitronenmyrte, Zimtrinde, Kardamomsaat

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch - Fruchtige Spitzkohlpfanne mit Hack“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch - Fruchtige Spitzkohlpfanne mit Hack“