Erös Pista

20 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Paprika rot 3 Stk.
Tomate 1 Stk.
Knoblauchzehe 2 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Chilischote 2 Stk.
Öl 6 EL
Tomatenmark 1 TL
Paprikapulver 1 TL
Petersilie kraus frisch etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

"Gerichte-Geschichte"

1.Scharfe ungarische Paprikacreme oder Paste aus gegrillten Paprikaschoten. Traditionell wird Spitzpaprika unterschiedlicher Schärfe verwendet. Wer keine kleinen scharfen Paprikaschoten (csípös Paprika) hat nimmt einfach Chilischoten. Die Sauce passt ideal zu Kurzgebratenem, zu Gegrilltem und sorgt für Abwechslung beim Raclette, Steingrill oder Fondue. Darüberhinaus ist sie schnell und einfach zubereitet und auch noch preiswert. Wer will füllt die Sauce in ausgekochte Gläser, bedeckt sie mit Pflanzenöl und "weckt sie ein" für lange Haltbarkeit.

Zubereitung

2.Den Paprika, die Tomate, die scharfen Paprika, die geschälte Zwiebel und den Knoblauch bei 160-180 Grad im Backofen für 10-15 Minuten grillen.

3.Die Paprika und Tomaten schälen,

4.Alles in einem Mixer feinhacken, Öl, Petersilie zugeben, salzen und pfeffern. Das Tomatenmark und Paprikapulver unterheben.

5.Nochmals gut durchrühren, kalt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erös Pista“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erös Pista“