Scharfe Paprika auf türkische Art

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Paprika 6 scharfe türkische
Olivenöl extra vergine 3 Esslöffel
Fleur de Sel Meersalz etwas
Zwiebel gehackt 1 grosse
Knoblauch gehackt 1 Zehe
Tomaten gehäutet 8 mittelgroße vollreife
Salz und Pfeffer etwas
Chiliflocken eventuell

Zubereitung

1.Die Paprika mit einem spitzen Messer 2 bis 3 mal durchstechen; das Öl in einer großen Pfanne (zu der es einen passenden Deckel gibt) erhitzen, die Paprika hineingeben und sofort den Deckel aufsetzen. Solange braten lassen, bis es in der Pfanne aufhört zu spritzen.

2.Nun den Deckel kurz öffnen, die Paprika wenden und sofort den Deckel wieder aufsetzen, bis es in der Pfanne wieder aufhört zu spritzen. Die Paprika auf einen Teller heben, mit grobem Meersalz bestreuen und abgedeckt warmhalten, bis die Tomatensoße bereitet ist.

3.Dazu im verbliebenen Pfannenfett die Zwiebelwürfel andünsten, dann den Knoblauch dazugeben und zuletzt die gehäuteten zerkleinerten Tomaten zufügen; mit Salz, Pfeffer und nach Geschmack Chiliflocken würzen und die Soße einköcheln lassen, bis sie beginnt, cremig (also soßig) zu werden. Die scharfen Paprika mit der Tomatensoße servieren.

4.Ich habe das Gemüse zu kurzgebratenen Lamm-Koteletts serviert, hab es nach dem Rat meines "Türken" zubereitet, wo ich mein Lammfleisch immer einkaufe. Er gab mir den Tipp für die Zubereitung, als ich ihn beim Kauf der scharfen Paprika danach fragte. Ergebnis: einfach TOLL!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Scharfe Paprika auf türkische Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Scharfe Paprika auf türkische Art“