Bananenbrot mit Quinoa

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bananen, reif und mit einer Gabel zerdrückt 2 Stück
Butter oder Kokosfett 50 Gramm
Back-Soda 1 Teelöffel
Buttermilch; siehe Anmerkung 125 Milliliter
Agavensirup ODER 125 Gramm Zucker 125 Milliliter
Vanille-Extrakt 0,5 Esslöffel
Mehl 100 Gramm
Salz 0,5 Teelöffel
Zimt, gemahlen 0,25 Teelöffel
Quinoa, gekocht und abgekühlt 100 Gramm
Mandeln oder Nüsse, gehackt 35 Gramm

Zubereitung

1. Ofen auf 175 Grad vorheizen, 2 kleine Kastenförmchen ausfetten. 2. Die Bananen und die Butter in einer Schüssel oder einer Küchenmaschine cremig schlagen. 3. Back-Soda mit Buttermilch vermischen und dann mit Agavensirup und Vanille zu der Bananen-Mischung geben, gut verrühren. 4. Nach und nach das Mehl, Salz und Zimt zum Teig geben. Zum Schluß Quinoa und Mandeln unterrühren. 5. Gleichmäßig in die Förmchen füllen und 30 bis 45 Minuten backen. 6. Anmerkung: Buttermilch kann nachgeahmt werden, in dem man Milch mit einem guten Schuß Zitronensaft oder auch Essig verrührt und ein paar Minuten stehen läßt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananenbrot mit Quinoa“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananenbrot mit Quinoa“