Birnen-Ziegenkäse-Flammkuchen; pikantes herbstliches Gebäck; auch als Vorspeise geeignet

30 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Flammkuchenteig aus dem Kühlregal 260 g
Birnen 3 Stk.
Schalotten 2 Stk.
gewürfelter Speck 75 g
Ziegenfrischkäse 200 g
Milch 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
frischer Rosmarin, gehackt 1 EL
Kernemischung, z. B. Kürbis-, Sonnenblumen-, Pinienkerne 25 g

Zubereitung

1.Birnen schälen und in feine Spalten schneiden. Schalotten fein würfeln. Den Flammkuchenteig auf einem mit Backpapier belegten Backblech entrollen. Frischkäse mit Milch verrühren, mit Salz, Pfeffer und Rosmarin verrühren und auf dem Teig verstreichen.

2.Birnenspalten, Schalotten- und Speckwürfel darauf verteilen. Mit den Kernen bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad ca. 15 Minuten knusprig backen.

3.Dazu passt z. B. Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Birnen-Ziegenkäse-Flammkuchen; pikantes herbstliches Gebäck; auch als Vorspeise geeignet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Birnen-Ziegenkäse-Flammkuchen; pikantes herbstliches Gebäck; auch als Vorspeise geeignet“