Kuchen: Baiser mit Moccacreme

22 Min leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eiweiß 6
Salz 1 Prise
Zucker 370 g
Creme:
Sahne 200 ml
Schmand 100 g
Zucker 3 El
Gelatine 2 Blatt
Instant-Espressopulver 2 Tl
Vanillezucker 1 Pck

Zubereitung

1.Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen jetzt nach und nach den Zucker einrieseln lassen bis das Eiweiß glänzende Spitzen hat.

2.Die Masse in einen Spritzbeutel geben und auf ein Blech Häufchen setzen, alles im Ofen bei 120 C° ca 100 min trocknen lassen. Dann den Ofen ausschalten und die Baisers über Nacht im Ofen lassen.

Creme:

3.Die Sahne steif schlagen mit dem Zucker und Vanillezucker. Dann den Schmand unterrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen dann in eine Pfanne geben und auf kleiner Hitze auflösen.

4.Jetzt das Kaffeepulver dazugeben. Einen Esslöffel von der Sahne zur Gelatine geben und gut verrühren jetzt die ganze Masse damit verrühren.

5.Alles in einen Spritzbeutel geben und kurz in den Kühlschrank legen. Wenn die Creme etwas fest geworden ist auf je einer Hälfte vom Baiser spritzen und die andere Hälfte rauflegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Baiser mit Moccacreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Baiser mit Moccacreme“