Kaffee-Schokoladen-Dessert

Rezept: Kaffee-Schokoladen-Dessert
9
6
1694
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Kaffee-Creme
300 ml
Milch
40 ml
Espresso, frisch gebrüht
1
Vanilleschote
4
Eigelb
40 g
Zucker
3 Blatt
Gelatine
1 EL
Mehl
150 g
Sahne
Schokoladen-Creme
80 g
Schokolade 80% Kakao
1 guter Schuss
Whisky
150 g
Sahne
2
Eier
1 Prise
Salz
10 g
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.10.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
912 (218)
Eiweiß
5,9 g
Kohlenhydrate
18,7 g
Fett
13,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kaffee-Schokoladen-Dessert

ZUBEREITUNG
Kaffee-Schokoladen-Dessert

Kaffee-Creme
1
Den Espresso zusammen mit der Milch in einen Topf geben. Die Vanilleschote auskratzen, das Mark und die Schote ebenfalls in den Topf geben. Separat 4 Eigelbe mit dem Zucker verrühren und dann das Mehl unterrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
2
Nun die Milch-Espresso-Mischung unter Rühren aufkochen und dann zu den Eigelben geben und gut verrühren. Nun alles wieder in den Topf geben und unter ständigem Rühren einmal aufkochen lassen. Dann vom Herd nehmen und die ausgedrückte Gelatine in die heisse Creme geben und sehr gut einrühren.
3
Die Creme abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Sahne halbsteif schlagen und dann unter die abgekühlte Creme heben und dann in Dessertgläser füllen und 2 Stunden im Kühlschrank anziehen lassen.
Schokoladen-Creme
4
Die Schokolade grob hacken und dann zusammen mit dem Whisky im heissen Wasserbad schmelden lassen. Die beiden Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Sahne halbsteif schlagen.Die Eigelbe zusammen mit dem Zucker über dem Wasserbad cremig aufschlagen. Dann die geschmolzene Schokolade unterrühren und dann zuerst das Eiweiß und dann die Sahne unterheben, auf die angezogene Kaffeecreme geben und nochmals im Kühlschrank 3 Stunden anziehen lassen.

KOMMENTARE
Kaffee-Schokoladen-Dessert

Benutzerbild von Test00
   Test00
Gut gemacht. Ist sicher super lecker. LG. Dieter
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Damit lasse ich mich sehr gerne locken. LG
Benutzerbild von BK858
   BK858
Mir geht es wie Brigitte, Kaffee trinke ich gar nicht, aber Dessert mit Mokka schmeckt mir gut. LG Bärbel
Benutzerbild von Miez
   Miez
... im Gegensatz zu DREAMCOON mag ich Kaffee täglich; eben immer und überall. Da kommt mir das interessante Dessert gerade recht. Viele Grüße, micha
Benutzerbild von wastel
   wastel
ein tolles Dessert --- LG Sabiine
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Ich mag zwar selten Kaffee.Aber Desserts,Pudding oder Joghurt mit Kaffeegeschmack liebe Ich total. Dein Dessert ist richtig lecker geworden. LG Brigitte

Um das Rezept "Kaffee-Schokoladen-Dessert" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung