Dessert - Portweincreme

Rezept: Dessert - Portweincreme
ein Teil unseres Desserts zum 1. Weihnachtstag
29
ein Teil unseres Desserts zum 1. Weihnachtstag
2
6735
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Blatt
Gelatine
1
Vanilleschote
200 ml
Milch
2
Eigelb
80 g
Puderzucker
10 ml
Portwein
200 ml
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
921 (220)
Eiweiß
7,1 g
Kohlenhydrate
18,7 g
Fett
12,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Dessert - Portweincreme

Weihnachtliche Apfelnachspeiße

ZUBEREITUNG
Dessert - Portweincreme

1
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen. Vanilleschote, -mark und Milch aufkochen und vom Herd nehmen. Das Eigelb mit Puderzucker gründlich verrühren. Dann die Eimasse unter ständigem Rühren langsam zur Milch geben.
2
Die Eiermilch unter Rühren langsam erwärmen, bis die Masse beginnt, leicht dicklich zu werden. Die Gelatine ausdrücken und einrühren. Den Portwein sorgfältig unterrrühren. Die Masse im kalten Wasserbad abkühlen lassen.
3
Die Sahne steif schlagen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, die Sahne unterheben. Die Creme vorsichtig in Gläser füllen und sofort kalt stellen.
4
Dies war ein Teil unseres Desserts zum 1. Weihnachtsfeiertag. Es gab noch Brownies und geeiste Zimtsterne an Glühweinkirschen

KOMMENTARE
Dessert - Portweincreme

Benutzerbild von Olive2
   Olive2
Sieht sternemässig aus.... 5***** " nur" von mir! LG Anne
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
einfach köstlich, von mir 5*

Um das Rezept "Dessert - Portweincreme" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung