Plätzchen: Feigen-Marzipan-Kipferl

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Marzipan 200 g
Puderzucker 50 g
gehackte Pistazien 25 g
gehackte Mandeln 25 g
getrocknete Feigen 90 g
Ei, getrennt 1 Stk.

Zubereitung

1.Die Feigen grob hacken. Pistazien, Feigen, Mandeln mit Marzipan, Eigelb und Puderzucker verkneten. Die Masse in ca. 30 kleine Portionen teilen. Jeweils zu einer kleinen dünnen Rolle und dann zum Kipferl formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech nebeneinander setzen.

2.Mit Eiweiß bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (oder Umluft 180 Grad) ca. 5 - 10 Minuten goldgelb backen. Anschließend vom Blech ziehen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3.Als Variante kann man statt getrockneter Feigen auch Cranberries, Rosinen oder kandierte Früchte verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen: Feigen-Marzipan-Kipferl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen: Feigen-Marzipan-Kipferl“