Rucolasalat mit Nektarinen

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rucola 1 Pk.
roher Schinken 100 gr.
Mozzarella - hier: Galbani Orecchiette 125 gr. 1 Pk.
reife Nektarinen 1 Stück
Pinienkerne geröstet etwas
Marinade
Olivenöl 4 EL
Honig 2 EL
Zitronensaft 3 EL

Zubereitung

Den Rucola waschen und von groben Stielen befreien. Anschließend auf eine schöne große Platte verteilen. Dann den Schinken und mundgerechte Stücke schneiden und auf den Rucola geben. Die Nektarinen waschen vierteln und die Viertel in dünne Scheiben schneiden. Auch diese gleichmäßig auf die Platte verteilen. Die Nektarinen sollten schön reif sein - also bitte keine Harten verwenden. Die Mozzarella-Öhrchen (Galbani Orecchiette) abtropfen lassen und auf den Salat geben. Öl, Honig und Zitronensaft in einen Schüttelbecher geben und kräftig schütteln. Kurz vor dem Verzehr auf den Salat geben. (für den Honig habe ich einen milden Akazienhonig genommen, damit dieser nicht durch einen markanten Eigengeschmack die Regie übernimmt. Dann als Topping die Pinienkerne daraufgeben. Der Salat eignet sich als Beilage zu Gegrillten oder aber auch als Hauptdarsteller. Dann natürlich etwas mehr machen und ein schönes Baquette als Beilage reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rucolasalat mit Nektarinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rucolasalat mit Nektarinen“