Ofengemüse mit Putenbrust

1 Std 20 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
kleine Kartoffeln 1 kg
Möhren 500 gr.
Rote Beete, gegart 250 gr.
Zwiebeln 3 Stk.
Putenbrust Filet 500 gr.
Rosmarin und Thymian nach Geschmack etwas
rote Currypaste 2 EL
Salz, Pfeffer, Paprikapulver etwas
Olivenöl extra vergine 3 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Kartoffeln & Möhren gründlich unter fließendem Wasser abbürsten und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln pellen und viertel. Rote Beet und Putenfleisch grob würfeln.

2.Gemüse und Fleisch in eine große Schüssel füllen. Olivenöl darüber geben. Rosmarin (ich nehme eine gute Hand voll) von den Stengeln streifen, mit dem Thymian zusammen grob durchhacken und zum Gemüse geben. Alles mit der Currypaste, Salz, Peffer und wer mag Knoblauch würzen.

3.Mit den Händen alles gut durchmengen bis sich die Kräuter & Gewürze gut verteilt haben. Alles auf ein Backblech mit hohem Rand geben und verteilen. Bei 200° Grad Umluft ca. 60min. backen. Zwischendurch einmal durch rühren.

4.Wir essen das Ofengemüse gerne mit selbstgemachtem Kräuterquark! So lecker, dass man nicht mehr aufhören kann zu essen!! ;-) Und ganz ohne Fleisch schmeckt es auch!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ofengemüse mit Putenbrust“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ofengemüse mit Putenbrust“