Schweinsragout

2 Std leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schweinsschulter 1 kg
Tomatenmark 2 EL
Essig 1 EL
Majoran 1 TL
Liebstöckel 1 TL
Petersilie gehackt 1 TL
Karotten 200 gr.
Perlzwiebeln 100 gr.
Champignons 150 gr.
Fisolen - Bohnenschoten 150 gr.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl etwas
Wasser od. Suppe zum aufgießen etwas

Zubereitung

1.Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden, salzen, pfeffern. Potionsweise in einer Pfenner kräftig anbraten und in einen großen Topf geben.

2.Tomatenmark einrühren, kirz anrösten und mit Essig ablöschen. Mit Wasser oder Suppe aufgießen und die gehackten Kräuter dazugeben.

3.Alles ca. 2 Stunden weich dünsten. In der Zwischenzeit Karotten schälen in Stifte schneiden und in der Fleisch pfanne anbraten, Perlzwiebel und geviertelete Champignons dazugeben und ebenfalls kurz anbraten.

4.Fisolen in Stücke schneiden und gemeinsam mit dem Röstgemüse zum fast fertig gagarten Fleisch geben. So lange dünsten, bis alles weich ist.

5.Abschmecken und mit Weißbrot servieren. Bei uns gabs Reis und Salat dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinsragout“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinsragout“