Schweinebraten mit Majoran

30 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinebraten mit Knochen 2 kg
Zwiebel gewürfelt 2
Knoblauchzehen gehackt 3
Majoran 1 EL
Suppenwürze2 im KB alternativ Suppengrün kleingeschnitten 1 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Rapsöl 1 EL
Rotwein herb 1 Schuss
Lorbeerblatt 1
Tomatenmark 1 EL
Fleischbrühe 200 ml

Zubereitung

1.Fleisch rundum würzen und mit Majoran einreiben. In großem Schmortopf von allen Seiten kross anbraten.

2.Zwiebeln, Knobi, Suppenwürze und Tomatenmark zugeben und mitrösten. Mit einem Schuss Rotwein ablöschen und köcheln lassen. Etwas Fleischbrühe angießen und ca. 2-2 1/2 Std. schmurgeln lassen.

3.Fleisch herausnehmen, Soße entweder abpassieren oder mit Zauberstab pürieren. Knochen vom Fleisch ablösen und portionieren, am besten mit E-Messer. Mit Beilagen Salzkartoffeln und Kohlrabi-Möhrengemüse= im KB schön auf Tellern anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinebraten mit Majoran“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinebraten mit Majoran“