Rinder - Beinscheibe scharf

Rezept: Rinder - Beinscheibe scharf
Männeressen! & Frauenessen ;)
8
Männeressen! & Frauenessen ;)
8
14205
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Rind Fleisch frisch Beinscheibe
Salz
Paprikagewürz scharf -vom Türken-
1
Zwiebel rot
Knoblauchöl
0,5 Tube
Tomatenmark
500 ml
Rinderbrühe
4 EL
Ajvar
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.12.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
37 (9)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rinder - Beinscheibe scharf

Cevapcici mit knusprigen Kartoffelecken, dazu Kräuterquark und grünen Paprikagemüse
Köfte mit Salat

ZUBEREITUNG
Rinder - Beinscheibe scharf

1
Öl in einer hohen Pfanne erhitzen.
2
Fleisch von beiden Seiten mit Salz und Paprika würzen und scharf anbraten.
3
Zwiebel würfeln und mit braten.
4
Mit Tomatenmark, Ajvar (-scharf) und Rinderbrühe aufgießen und mit geschlossenem Deckel mind. 90min köcheln lassen. (Zwischendurch das Fleisch umdrehen!)
5
Dazu Kartoffeln, Reis, Nudeln, Brot...

KOMMENTARE
Rinder - Beinscheibe scharf

Benutzerbild von Test00
   Test00
Perfekt zubereitet. Geht nicht besser. LG. Dieter
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Stell ich mir sehr Lecker vor !!.5 * lg dieter
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Für meinen ungarischen GÖGA mache ich recht häufig richtig scharfe Beinscheiben, und ich liebe die Schärfe der Gewürze ebenso wie er!
Benutzerbild von Djogo
   Djogo
Freut mich das euch das Rezept so gut gefällt! Und natürlich ist es auch ein Frauenessen :) Ich bin nicht so der Fleischesser, deshalb "Männeressen" ;) Aber haut rein!
Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Oh ja- so liebe ich Rinderbeinscheibe!! Ich lasse mir den scharfen Paprika immer aus Ungarn mitbringen. Habe Freunde in Österreich, die mir jedes Jahr Nachschub bringen. Echt klasse dein Rezept- da läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Schlabber...hmmmm!

Um das Rezept "Rinder - Beinscheibe scharf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung