Fruchtiger Quinoa-Salat mit Ziegenfeta in Pancetta

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Quinoa-Salat
Quinoa 100 g
Tomaten 3 mittlere
Aprikosen 5
Frühlingszwiebeln 2
Blattpetersilie 0,5 Bund
Olivenöl etwas
Orange, der Saft 0,5
Salz etwas
Pfeffer etwas
Ziegenfeta in Pancetta
Ziegenfeta 250 g
Pancetta 8 Scheiben
Knoblauchzehe, in feine Scheiben geschnitten 1
Rosmarin getrocknet etwas

Zubereitung

Quinoa-Salat

1.Den Quinoa gut waschen und dann in ausreichend Wasser zum Kochen bringen, dann sofort auf die kleinste Temperatur stellen und 15 Minuten ausquellen lassen. Dann über einem Sieb abgiessen, unter fließend kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen und auskühlen lassen und dann in eine Salatschüssel geben.

2.Die Tomaten halbieren, den Strunk entfernen und dann in Würfel schneiden und zum Quinoa geben. Die Aprikosen halbieren, den Stein entfernen und dann in Spalten schneiden und ebenfalls zum Quinoa geben. Die Frühlingszwiebeln in feine Röllchen schneiden, die Petersilie fein hacken und beiden zum Quinoa geben.

3.Dann alles gut vermengen und mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Orangensaft abschmecken.

Ziegenfeta in Pancetta

4.Den Ziegenfeta in 8 dicke Stangen schneiden. Die Pancettascheiben auslegen, auf jede Scheibe eine Ziegenfetastange legen, etwas Rosmarin darüber streuen und ein Scheibchen Knobi drauf legen, dann die Stangen in den Pancetta einwickeln und die Päckchen mit der Nahtseite nach unten in eine kalte Pfanne legen.

5.Dann die Pfanne auf den Herd stellen und die Platte anstellen, eine weitere Zugabe von Fett ist nicht nötig, das austretende Pancettafett reicht vollkommen, die Fetapäckchen von allen Seiten knusprig braten.

Finish

6.Den Salat auf 2 Tellern anrichten und je 4 Fetapäckchen dazugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fruchtiger Quinoa-Salat mit Ziegenfeta in Pancetta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fruchtiger Quinoa-Salat mit Ziegenfeta in Pancetta“