Tomatensoße mit frischen und getrockneten Tomaten

2 Std 30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tomaten 1,5 kg
Zwiebeln 2 Stück
Knoblauchzehen 5 Stück
Tomatenmark 4 EL
Tomaten getrocknet 6 EL
Zucker 1 Prise
Pfeffer etwas
Salz etwas
Kräutermischung italienisch 0,5 EL
Weißwein 1 Schuss
Olivenöl 3 EL

Zubereitung

1.Frische und getrocknete Tomaten grob würfeln, Stängelansatz rausschneiden. Zwiebeln und Knoblauch würfeln.

2.2 Esslöffel in der Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, kurz vor Ende den Knoblauch dazugeben und 1 bis 2 Minuten mitdünsten.

3.Tomatenwürfel, Tomatenmark, Weißwein, Zucker, Salz, Pfeffer, Kräuter dazugeben. Kurz aufkochen und dann auf kleiner Flamme ca. 2 Stunden köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und die Soße sämig wird.

4.Nun einen Esslöffel Olivenöl dazugeben und das Ganze pürieren.

5.Die Soße passt prima zu Nudeln oder als Pizzasoße. In Einmachgläsern oder eingefroren, hält sie sich wochenlang und kann bei Bedarf schnell verwendet werden. Schmeckt dank getrockneten Tomaten sehr aromatisch und besser als jede Fertigsoße.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomatensoße mit frischen und getrockneten Tomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomatensoße mit frischen und getrockneten Tomaten“