Salsa Variationen

30 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Salsa de Tomate
Schalotten 2 Stück
Paprika rot 2 Stück
Tomaten gehackt 200 Gramm
Tomatenmark 35 Gramm
Knoblauch 1 Stk.
Basilikum getrocknet 1 TL
Oregano getrocknet 1 TL
Salbei getrocknet 1 Prise
Thymian frisch etwas
Sauerampfer frisch etwas
Piri Piri Chilischote 2 Stück
Chiliöl 1 EL
Kreuzkümmel gemahlen 1 Prise
Joghurt Salsa
Joghurt 150 Gramm
Olivenöl 2 EL
Knoblauchzehe 0,5 Stück
Schnittlauch frisch etwas
Rosenpfeffer etwas
Carry-Æble -Sauce
Apfel 50 Gramm
Sahne 125 Gramm
Currypulver 0,5 EL
Cayennepulver etwas
Allgemein
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl etwas

Zubereitung

Gerichte-Geschichte

1.Saucen-Variationen zur Verfeinerung von Tacos und Burrritos oder für spanisch-mexikanische Gerichte, aber auch ideal zu Steingrill, BBQ, Raclette und Fondue.

Zubereitung Salsa de Tomate

2.Die Paprika im Ofen grillen bis die Haut Blasen wirft, schälen. Die Zwiebel hacken und anschwitzen.

3.Gehackte Tomaten und Tomatenmark zugeben, aufkochen, weiter köcheln lassen.

4.Die restlichen Gewürze zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag gibt noch etwas Zucker in die Soße.

Zubereitung Joghurt Salsa

5.Den Knoblauch in das Öl einpressen, ziehen lassen. Schnittlauch fein schneiden.

6.Das Öl sowie den Schnittlauch unterrühren, mit Salz und Rosenpfeffer verfeinern.

Zubereitung dänische Curry-Apfel-Sauce

7.In etwas flüssiger Margarine/Öl die geschälten und gehackten Äpfel erhitzen. Sahne (oder magereres Äquivalent) einrühren, Currypulver dazu, salzen und pfeffern.

8.Mit einer Küchenmaschine fein hacken.

Auch lecker

Kommentare zu „Salsa Variationen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salsa Variationen“