Giotto - Rolle

1 Std 20 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
einkaufen :
Giotto 2 Päckchen
Teig :
Eigelb 5 Stk.
Zucker 100 g
Salz 1 Prise
Mehl gesiebt 70 g
Backpulver 1,5 TL
Nüsse gemahlen 50 g
Karotten gerieben 100 g
Zitronensaft 1 Esslöffel
Eiweiß 5 Stk.
Backpapier 1 Stk.
Füllung :
Vanillezucker 1 Päckchen
Sahne 1 Becher
Sahnesteif 1 Päckchen
Haselnussjoghurt z.B. Almigurt 150 g
Giotto zerdrückt 210 g
Verzierung :
Sahne geschlagen 1 Becher
Sahnesteif 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Esslöffel
Verzierung:
Giotto 12 Kugeln
wegen Weihnachten !
Zuckerperlen 2 Esslöffel
zucker etwas

Zubereitung

Vorbereitung :

1.Karotten sehr fein mahlen.

Eiweiß :

2.Eiweiß mit Salz steif schlagen unterheben. Ein Blech 4 eckig mit Backpapier auslegen.

Biskuit - Rolle :

3.Eigelb, Zucker, schaumig schlagen.

4.Mehl,Backpulver,Karotten und Nüsse unterheben. dann das Eiweiß unterheben. Auf das Papier streichen.

backen :

5.Bei 200 °C ca 12 Min. Auskühlen lassen im feuchten Handtuch.

Füllung :

6.Die Giotto bis auf 12 Stück am besten mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken, Haselnussjoghurt unterheben.

Fertigstellung :

7.Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen, Giotto - Joghurt - Mix unterheben. Ca. 1/2 Menge auf dem Biskuit verstreichen, Rest außen um die Rolle. Dann die 12 Giotto aufsetzen und mit Perlchen ab streuen.

8.Gut kühlen !!

Auch lecker

Kommentare zu „Giotto - Rolle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Giotto - Rolle“