Maroni-Biskuitrolle

40 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 3
Zucker 125 Gramm
Mehl 75 Gramm
Speisestärke 50 Gramm
Backpulver 1 Ms
Fülle: etwas
Maronipürre 1 Dose
Rum etwas
Schlagsahne 2 Becher
Sahnesteif 2 Packungen

Zubereitung

Die Eier trennen. Eiweiße steif schlagen, dabei den Zucker nach und nach einrieseln lassen. Dann solange steif schlagen bis der Eischnee in Spitzen tehen bleibt. Eigelbe dazugeben und 1 Minute darunterschlagen. Mehl Stärke und Backpulver auf die Eimasse sieben. Nun alles unterziehen. Ein Blech mit Backpapier auslegen und Die Bikuitmasse daraufstreichen. Bei 200 Grad ca. 10 Minuten backen. Die Biskuitblatte noch heiß vom Blech nehmen und auf ein sauberes, mit feinem Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Das Backpapier mit etwas kaltem Wasser bestreichen und sofort abziehen. Die noch warme Biskuitblatte mit Hilfe des Tuches aufrollen. So aufgerollt auskühlen lassen. Für die Fülle das Maronipürre mit etwas Rum verrühren, in einen Spritzsack geben. Die Biskuitrolle entrollen und zwei Stränge des Maronipürres in die Mitte spritzen. Schlagsahne mit Sahnesteif steif schlagen und auf das Biskuit streichen. Die Biskuitrolle wieder aufrollen. Kühl stellen, dann mit Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Maroni-Biskuitrolle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maroni-Biskuitrolle“