Möhren-Spaghetti mit Fenchelsoße

20 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fenchelknollen + das Grün 2
Butter etwas
Salz, Pfeffer etwas
etwas Sahne und Schmand etwas
Hirtenkäse Feta-Art 60 g
glatte Petersilie, Kresse etwas
Fenchelsaat 2 TL
große Karotten 2
Salz, Pfeffer, Zucker etwas
Spaghetti 250 g

Zubereitung

1.Die Fenchelknollen vierteln, das Grün abschneiden und beiseite legen. Die äußeren Schichten abtrennen und in kleine Stücke schneiden. Die Stücke in etwas Butter anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Sahne und Schmand sämig rühren und alles leise köcheln lassen, bis die Fenchelwürfel fast bissfest / weich sind.

2.Die Karotten mit einer Reibe in lannge dünne Streifen schneiden. Die Streifen in einer Pfanne mit etwas Butter und einer Preise Zucker etwa 2 min braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Die Spaghetti in Salzwasser bissfest garen und anschließend mit den Möhren vermischen.

4.Zur Fenchelsoße jetzt das kleingeschnittene Fenchelgrün und etwas Petersilie geben, den Hirtenkäse in Stückchen zerbröckeln und einrühren.

5.Die Fenchelsamen mit einem Mörser etwas anquetschen und in der Pfanne leicht anrösten. die inneren Teile der Fenchelknollen und etwas Butter dazugeben und goldbraun braten. Mit Salz und Pfefffer würzen.

6.Die Fenchelsoße auf den vorgewärmten Tellern anrichten und die Möhren-Spagehetti obendrauf setzen. Die Fenchelviertel dazulegen. Mit etwas Kresse bestreuen. Fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Möhren-Spaghetti mit Fenchelsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Möhren-Spaghetti mit Fenchelsoße“